Aktuelles
Aktuelles zur Entwicklung unseres Sportplatzgeländes

Nach dem Beschluss Rates der Stadt Meschede am 29.09.2016 steht nun fest:

Der TuS Heinrichsthal/Wehrstapel und der TV Eversberg erhalten von der Stadt Meschede den beantragten Gesamtzuschuss in Höhe von 160.000 € zur Umsetzung folgender, sich gegenseitig ergänzender Projekte:

  • Bau eines Kunstrasen-Kleinspielfeldes in einer Größe von ca. 23 m x ca. 45 m auf dem Sportplatzgelände in Wehrstapel,
  • Umbau des Tennen (Asche)-Großspielfeldes in ein Naturrasen-Großspielfeld in Eversberg,
  • Renovation des Tennen (Asche)-Großspielfeldes in Wehrstapel (= Austausch der obersten Ascheschicht).
Das Kleinspielfeld in Wehrstapel soll in 2017 errichtet werden. Auch der Umbau des Tennenplatzes in Naturrasen in Eversberg soll in 2017 durchgeführt werden. Die Renovation des Tennenplatzes in Wehrstapel ist im Zeitraum 2019-2021 geplant.

Was haben wir mit dieser gemeinsamen Konzeption unserer beiden Vereine erreicht?
In Wehrstapel und Eversberg sind damit verantwortlich finanzierbare, wohnortnahe, attraktive Trainings- und Spielmöglichkeiten gesichert, und zwar auch langfristig!